Aktuelles aus Anthering

Erleben Sie Salzburg von oben – im Heißluftballon

Ein einzigartige Event steht vor der Tür: Mitte Mai findet in Salzburg und auch in Anthering das “Internationale Ballonmeeting” statt. Eine absolut einmalig Veranstaltung, die nur stattfinden kann, weil der Salzburger Airport saniert wird und somit der sonst gesperrte Luftraum über Salzburg frei ist.

Und so heißt es: Freie Bahn für die Heißluftballone!

Jetzt abheben

Zwischen den Jahren!

Wer hätte zu Weihnachten gedacht, dass unser Flachgau so weiß wird, wie er sich jetzt präsentiert. Schon seit Wochen möchte ich mich bei euch melden, um zu beschreiben wie in Anthering die Tage „Zwischen den Jahren“ (mit Schnee) gefeiert werden. Das Warten hat sich gelohnt, jetzt ist er da, der WINTER. Zwar sind die Feiertage vorbei, und der Alltag kehrt langsam wieder ein – doch möchte ich euch mit diesem Gedicht von Thomas Verwanger  anregen, nicht auf das MITANOND zu vergessen, dass wir zur Weihnachtszeit oft sehr intensiv erleben durften:

Zum Gedicht und den Feierlichkeiten

Dahoam im Herbst!

Unsere Elfe war wieder in Anthering unterwegs und stellt Euch den “Goldenen Herbst” bei uns im Ort vor. Ihr Spaziergang beginnt im Ortsteil “Acharting”, das malerisch am Fuße des Haunsberg liegt, wo die neue Sternwarte ein neuer Blickfang ist. Habt Ihr Lust auf mehr?

Auf zum herbstlichen Spaziergang

Der Antheringer Schaukelweg ist derzeit geschlossen

Wie jedes Jahr begeben sich unsere Schaukeln vom Antheringer Schaukelweg auch dieses Jahr wieder in ihre wohlverdiente Winterpause und ruhen sich aus. Aus diesem Grund ist unser beliebter Schaukelweg ab sofort geschlossen!

Keine Sorge – Im Frühjahr, wenn die Natur wieder erwacht, holen wir sie wieder aus ihrem Winterdepot hervor und hängen sie für Euch auf! Damit dem großen Schaukel- und Wandervergnügen nichts mehr im Weg steht.

Unser Winter-Tipp: Ein Spaziergang durch die Antheringer Au lohnt sich auf alle Fälle, denn sogar im Winter gibt es hier jede Menge zu entdecken und wer weiß, vielleicht läuft Euch sogar ein Wildschwein über den Weg!

Trotzdem neugierig? Hier geht’s weiter!

Der Duft von Anthering, dem Naturdorf bei Salzburg

Heute nimmt euch die Elfe mit auf ihrem Rundgang durch Anthering. Sie durchstreift den Kräutergarten, atmet den Duft von Anis, blättert in den Geschichten aus dem Kräutergarten. Im Anschluss entführt sie euch in die neue Moor- und Kräutererlebniswelt der Firma SonnenMoor, wo es vieles zu entdecken gibt. Habt ihr Lust, sie auf ihrem Rundgang zu begleiten? Sie ladet euch herzlich dazu ein – lest selbst:

Zum Rundgang mit der Elfe

Neue Krämerei bei SonnenMoor

Endlich ist es soweit: Die neue SonnenMoor Krämerei hat eröffnet und Anthering ist um eine Attraktion reicher! Denn neben den bestehenden Lager- und Büroräumen gibt es jetzt für Besucher allerhand zu entdecken! In der neuen SonnenMoor Krämerei für Gesundheit und Genuss findet man nicht nur das gesamte SonnenMoor Sortiment, sondern auch hochwertige regionale Produkte und Geschenksets!

Was gibt es sonst noch zu entdecken?

Anthering meine Heimat – die Elfe erzählt

Wenn der Specht in die Pappel peckt.

Grüß euch aus Anthering, meiner Heimat. Gleich zu Beginn gestehe ich, das ist mein aller erster Blog, den ich hier schreibe. Deshalb bin ich sehr froh, dass DU ihn gerade liest.

Anthering ist seit 23 Jahren meine Heimat. Ich bin nicht hier aufgewachsen, aber schon in meiner Kindheit verbrachte ich sehr viel Zeit hier bei meinen Großeltern. Danach ließ mich der Ort nicht mehr los.

Jetzt ist Mai, wohl einer der schönsten Monate im Jahr. Für mich Grund genug, genau jetzt mit meinen Recherchen zu beginnen, und euch MEIN DORF vorzustellen.

Die Heimat der Elfe kennenlernen